Das Ende einer Ära: Welche Rolle spielt Qualitätsjournalismus in der digitalen Zukunft?

Am 7. Dezember 2012 erschien die letzte Ausgabe der Financial Times Deutschland. Selbst ihre größten Kritiker werden zugeben müssen, dass es sich hier um ein richtig gut gemachtes Blatt gehandelt hat: saubere Recherche, stilsichere Schreibe, knackige Kommentare, guter Internet-Auftritt. Und weiterlesen Das Ende einer Ära: Welche Rolle spielt Qualitätsjournalismus in der digitalen Zukunft?

ITB Berlin 2012: Bloggen top, Facebook flop? Die digitale Wende im Tourismusbereich

Dass die Veranstalter der ITB diesmal die Blogger-Szene eingeladen haben, war keine Randerscheinung der Messe, sondern markiert ein Umkehrpunkt im Tourismus-Marketing. Man war sich einig, dass die Zukunft der Internet-Tourismuspromotion dem Bloggen gehört. – Dem Bloggen? Das ist doch eigentlich weiterlesen ITB Berlin 2012: Bloggen top, Facebook flop? Die digitale Wende im Tourismusbereich

Semantik in der Online-PR

Über die „Bedeutungslosigkeit“ des World Wide Web Das Web wird semantisch, so haben es die großen Suchmaschinenbetreiber Google, Yahoo und Microsoft (bing) beschlossen. ‚Schön’, werden Sie sagen. „Semantik ist die Lehre von der Bedeutung. Hatte das Web also bisher keine weiterlesen Semantik in der Online-PR

Besiegelt Google das Ende der Online-PR?

Pressemitteilungen in PR-Plattformen einzustellen, war bisher ein sehr effizientes Mittel, den eigenen Seiten eine gute Trefferposition bei Google zu verschaffen. Der Suchmonopolist hat nun an den Algorithmen gedreht, so dass Content-Farmen, Plattformen, die fremde Inhalte in Massen publizieren, aus dem weiterlesen Besiegelt Google das Ende der Online-PR?