Semantisches Marketing im Online-Tourismus

Präsentation auf der ITB Berlin 2015

Semantische Technologien eröffnen dem Marketing in der Online-Reise- und Tourismusbranche zahlreiche neue Möglichkeiten. Daniel Newman hat eine Serie von Artikeln auf Forbes unter dem Titel “Die Zukunft des Marketings ist semantisch” (The future of marketing is semantic) veröffentlicht. Darin untersucht er, wofür die Semantik im Marketing eingesetzt werden kann, unter den Titeln „Die Bedeutung aufdecken“ (uncovering the meaning), “Die Zukunft voraussagen“ (predicting the future) und „Die Bestimmung der Intention eines Suchbegriffs“ (defining the intention of a search phrase). Im Tourismus können semantische Technologien für Suchmaschinenoptimierung, Destinationsmarketing, Contentproduktion und –Marketing, effizientes Suchen, Datenpräsentation, maschinelle Sprachverarbeitung und das Erstellen von Wissenssystemen verwendet werden. Die Präsentation wird typische Szenerien und Beispiele der Anwendung semantischer Technologien aufzeigen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Content Marketing sowie Anwendungen für mittelständische Unternehmen und regionale Marketing-Projekte.

Präsentation auf Slideshare:
http://de.slideshare.net/LarsGhler/egies-in-semantic-marketing

Englische Ankündigung dieses Beitrags auf:

www.travel-semantics.com

Datum
6. März 2015

Zeit:
14:30 – 15:00 Uhr

Ort:
Messegelände, Halle 6.1, eTravel Lab

Link zum Event:
http://www.itb-kongress.de/Programm/Eventdetail_8.jsp?eventDateId=346087

Kommentare sind abgeschaltet.